Kirchengemeinde St. Margareta Willerazhofen

1275 die Kirche als „Pfarrkirche in Willerhartzhoven" erwähnt. Die Kirche wurde 1698, 1815 und 1827 umgebaut und erweitert und ist heute in der Anlage spätgotisch. Ursprünglich zu St. Gallen gehörig, besaßen später die Herren von Schellenberg in Kißlegg das Patronatsrecht und vereinigten die Pfarrstelle mit der Katharinen-Kaplanei in Kißlegg. Die Weiler Ellerazhofen, Lanzenhofen und Sonthofen gehörten bis 1807 zur Stadtpfarrei Leutkirch.

1813 wurde Willerazhofen eine selbständige Pfarrstelle, an die Ellerazhofen, Lanzenhofen und Sonthofen als bisherige Leutkircher Filialorte angeschlossen wurde. 1780 baute die Kirchenpflege einen Schulsaal, der im Zuge des Neubaus des ersten Schulhauses 1841 abgerissen wurde.

Zu unserer Gemeinde gehören auch …

  • Kirchengemeinderat (gewählter Vorsitzender: Herr Elmar Herrmann)
  • Kirchenchor Willerazhofen/Friesenhofen

Pfarrbüro

Das Pfarrbüro befindet sich im Pfarrhaus in Herlazhofen, direkt neben der Kirche 

Adresse:

Katholisches Pfarramt Herlazhofen
Dorfstr. 31
88299 Leutkirch-Herlazhofen
07561 3896
07561 913535
StStephanus.Herlazhofen(at)drs.de

Es steht Ihnen zur Seite: Frau Stohr

Öffnungszeiten: siehe Menüpunkt Büros und Öffnungszeiten

Galerie